Meisterschaftsspiel - 6. Runde Oberliga Mitte/West 2015/2016

FC Diesel Kino Großklein - FC Gratkorn 1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Schaffer (20./ET), 1:1 Egger (33.), 1:2 Wallner (64.)
Gelbe Karten: Kirchleitner (45./F), Gavranovic (74./F), Tschermanek (78./F); Wallner (88./F), Smoljan (90.+1/F)
Rote Karten: ----
Schiedsrichterteam: DI Schauer/Traintinger/Jashanica
Zuseher: 200

Matchball wurde gesponsert von: DIE WIENER FREUNDE

FC Diesel Kino Großklein: T. Stelzl – Kleier, Pecnik, Mak, Pichler – Strablegg-Leitner (K), Wielandner (60. Jaunegg) – Tschermanek, Kirchleitner, Hechtfisch (84. Varga) - Gavranovic

weitere Ersatzspieler: Heibl (ET), L. Stelzl, Teissl

FC Gratkorn (in numerischer Reihenfolge): Pripfl – Smoljan, Kadkhodaei (K), Kalsberger (73. Burgsteiner), Kulcar (57. Wallner), Kolar, Greimel, Egger, Schaffer, Zotter, Kronheim (46. Klima)

weitere Ersatzspieler: Orgl (ET), Imsirovic

VIERTE PLEITE IN SERIE!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Nach der rasanten „Talfahrt“ des FC Gratkorn und dem damit verbundenen LL-Abstieg wollte man sich in der Oberliga konsolidieren, was in den ersten 5 Runden mit 3 Siegen auch recht gut gelungen ist. Beim FCG wurde nach der Verletzungs- und damit verbundenen „Pleitenserie“ ein Punktegewinn angestrebt. Coach Hannes Höller standen Nic Hechtfisch und Ali Mak aus dem „Team der Rekonvaleszenten“ wieder zur Verfügung.

Bisherige Bilanz (in LL): 2 Spiele – 1 FCG-Sieg/0 Remis/1 Gratkorn-Sieg

Zum Spiel:
Von Beginn an geht das Match in nur eine Richtung, und zwar auf das Tor von Gratkorn-Keeper Pripfl. Die ambitionierte FCG-Elf scheint die letzten erfolglosen Wochen verdaut zu haben, einzig die Chancenauswertung (wie in der 6. Min. durch Gavranovic) ist das große Manko. Die Gäste kommen in dieser Phase nur einmal in Strafraumnähe, FCG-Keeper Tom Stelzl ist bei einem Schuss von Kolar auf dem Posten. In der 20. Min. scheitert zunächst Bernd Pichler mit der nächsten Großchance, ehe der Gratkorner Schaffer unglücklich den Ball im eigenen Kasten zum 1:0 für den FCG versenkte. In dieser Phase verabsäumt es der FCG mit entsprechenden Nachdruck für die vermeintliche Vorentscheidung zu sorgen, plötzlich steht es 1:1 mit der ersten gefährlichen Aktion der Gäste: Nach einem Outeinwurf wird eine Flanke noch unglücklich abgefälscht, Egger ist zur Stelle und verwertet aus kurzer Distanz per Kopf. Zwei Minuten später scheitert noch Nic Hechtfisch mit der nächsten Möglichkeit – es bleibt beim 1:1-Pausenstand.

In der 2. Halbzeit
versucht die FCG-Elf die schnelle Führung zu erzielen, doch Nic Hechtfisch verzieht in der 55. Min. aus aussichtsreicher Position und Gratkorn-Keeper Pripfl rettet in der 62. Min. bei einem Kirchleitner-Freistoß mit einer kuriosen „Knie-Abwehr“. In der 64. Min. dann die endgültige Entscheidung: Der eingewechselte Gratkorner Wallner nützt einen schweren „Patzer“ von Ali Mak, läuft allein aufs Tor von Tom Stelzl und stellt auf 1:2 für die Gäste. Es ist auch der Endstand in dieser Partie, da die FCG-Elf in der restlichen Spielzeit keinen nennenswerten Aktionen vorfindet.

Fazit: Guter Beginn mit verdienter Führung, danach „billige“ Gegentore und eine enttäuschende Schlussphase.

Nächstes Spiel: 7. Runde: TUS REIN gegen FC Diesel Kino GROSSKLEIN am Samstag, 19.09.2015 um 15:00 Uhr in Rein.

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer)

Fotos

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite