Meisterschaftsspiel - 4. Runde Oberliga Mitte/West 2015/2016

FC Diesel Kino Großklein - ASK Mochart Köflach 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 De Souza Silva (45.)
Gelbe Karten: Strablegg-Leitner (56./U), Kirchleitner (58./F), Jaunegg (66./F), Zirngast (70./F), Pecnik (89./K), Tschermanek (90.+3/F); De Souza Silva (56./F), Sackl (60.F/)
Rote Karten: ----
Schiedsrichterteam: Altun/Amtmann/Gmeiner
Zuseher: 250

Matchball wurde gesponsert von: Malermeister Walter HÖFER – Muggenau - Heimschuh

FC Diesel Kino Großklein: T. Stelzl – Kleier, Pecnik, Strablegg-Leitner, Pichler – Hutter (K) – Tschermanek, Kirchleitner (83. Pressnitz), Gavranovic, N. Hechtfisch (23. Jaunegg) – Zirngast (73. L. Stelzl)

weitere Ersatzspieler: Heibl (ET), Teissl

ASK Mochart Köflach (in numerischer Reihenfolge): Fraiss (K) – Sackl, Fuchs (62. Hermann), De Souza Silva, Zurej (86. Durdek), Strafner, Ragolic, Ulrich (73. Eissner), Stückler, Masser, Wratschko

weitere Ersatzspieler: Amschl (ET), Papst

VERMEIDBARE NIEDERLAGE!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Nach der 1:4-Heimschlappe gegen SK Werndorf zogen die Verantwortlichen des ASK Köflach die Reißleine und verpflichteten Ex-Teamspieler Anton Ehmann (zuletzt bei FC Lankowitz) als neuen Coach. Beim FCG war nach der Derby-Schlappe ein weiterer Schock zu verdauen: „Gille“ Grischenig (Seitenband, Meniskus) fällt mindestens 4 Wochen aus, leider bereits die zweite schwere Verletzung nach Domen Bersnjak in dieser Saison. Zudem musste Coach Hannes Höller auf Aljaz Mak (Maturareise) verzichten.

Bisherige Bilanz (in LL): 10 Spiele – 3 FCG-Siege/4 Remis/3 Köflach-Siege

Zum Spiel: Die sehr destruktiv eingestellten Gäste ließen die Heimischen nicht sehr viel Spielraum und so blieben Torszenen in diesem Match Mangelware: In der 16. Min. verfehlt ein Distanzschuss von Kurt Kirchleitner knapp das Ziel, in der 27. Min. kommt Kevin Hutter bei einem Stangler knapp zu kurz und in der 41. Min. setzt Chris Tschermanek den Ball von halblinks knapp am Pfosten vorbei. Von den Gästen war bis zur 45. Min. offensiv null zu vermelden, ehe in den Schlusssekunden Torjäger Wendel der FCG-Defensive entwischte und trocken zum 0:1-Pausenstand verwertete.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild, die wenigen Aktionen: Zuerst pariert Tom Stelzl in der 70. Min. einen Volley von Ulrich mit starker Parade. Nur eine Minute später scheitert Simon Zirngast nach toller Kombination von Kirchleitner & Hutter aus kurzer Distanz an Köflach-Keeper Fraiss, ein „1000er“. In der Schlussphase versucht die FCG-Elf noch ein Remis zu retten, doch mehr als Kopfball von Andrej Pecnik neben den Kasten (87. Min.) schaut nicht heraus.

Fazit: Die FCG-Elf scheitert an einer robusten und kompakt spielenden Köflacher Elf, die mit äußerster Effizienz die 3 Punkte in die Weststeiermark mitnahm. Interessanter Aspekt ist beim FCG der vierte 0:1-Rückstand im vierten Spiel. In den beiden ersten Runden konnte der Rückstand recht eindeutig gedreht werden, zuletzt ging es leider zweimal „schief“.

Nächstes Spiel: 5. Runde: SV STRASS gegen FC Diesel Kino GROSSKLEIN am Samstag, 05.09.2015 um 18:00 Uhr in Straß.

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer)

Fotos

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite