Meisterschaftsspiel - 2. Runde Oberliga Mitte/West 2015/2016

FC Diesel Kino Großklein - SV Thal 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Kowatschitsch (8.), 1:1 Hutter (36.), 2:1 Kirchleitner (59.), 3:1 Tschermanek (61.)
Gelbe Karten: N. Hechtfisch (23./F), Kirchleitner (43./F), Tschermanek (56./U), Pecnik (64./F); Schantl (15./F), Edlinger (37./F), Sundl (49./F), Fedl (87./F)
Rote Karten: ---
Schiedsrichterteam: Schweighofer/Ing. Krainer/Nöst
Zuseher: 350

Matchball wurde gesponsert von: Weinberghaus GEBÜHR-TEMMEL – Burgstall - Großklein

FC Diesel Kino Großklein: T. Stelzl – Kleier, Pecnik, Strablegg-Leitner, Mak – Hutter (K) – Tschermanek, Kirchleitner, (69. Jaunegg), Gavranovic, Hechtfisch (63. Pichler) – Grischenig (87. Zirngast)

weitere Ersatzspieler: Heibl (ET), L. Stelzl

SV Thal (in numerischer Reihenfolge):
Angeler – Valtingoier, Ogrisek, Weismaier, Sundl, (73. Kopaci), Edlinger (K), Schantl (69. Kristic), Spanner (67. Zisser), Kowatschitsch, Hepflinger, Fedl

weitere Ersatzspieler: Kogler (ET), Wieser

ZWEITES SPIEL, ZWEITER SIEG!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Die Klampfer-Elf schoss im ersten Spiel den Vizemeister SK Werndorf gleich mit 6:1 aus dem Stadion und kam als Tabellenführer in die Südsteiermark. Auch beim FCG war die Stimmung top, wenn auch das Cup-Spiel in Retznei unter der Woche über die vollen 120 Minuten absolviert werden musste. Coach Hannes Höller konnte bis auf die Verletzten Domen Bersnjak und Felix Wielandner auf alle Akteure zurückgreifen.

Bisherige Bilanz: 6 Spiele – 4 FCG-Siege/0 Remis/2 Thal-Siege

Zum Spiel: Das Spitzenspiel der Runde hielt seinen Versprechungen, beide Teams starten mit viel Tempo in die Partie: In der 7. Min. hat Neo-Stürmer „Gille“ Grischenig die erste Chance, im Gegenstoß zirkelt der Thaler Kowatschitsch aus spitzen Winkel den Ball ins lange Eck zum frühen 0:1. Nur eine Minute später hat Spanner die nächste Möglichkeit nach einem Konter, doch er verzieht ganz klar. Der offene Schlagabtausch setzt sich fort: In der 31. Min. setzt Kevin Hutter nach einem Corner den Ball knapp über den Kasten, nur 5 Minuten später macht er es im zweiten Anlauf besser und erzielt den 1:1-Ausgleich. Die starken Gäste klopfen in der Schlussminute noch einmal an, ein Kopfball von Schantl klatscht an der rechten Pfosten.

In der 2. Halbzeit geht die FCG-Elf noch aggressiver ins Match und baut von Minute zu Minute mehr Druck auf: Eine schöne Aktion über Grischenig schließt Nic Hechtfisch in der 49. Min. ideal ab, der Ball klatscht aber an die linke Stange. In der 55. Min. scheitert ein weiteres Mal Nic Hechtfisch mit dem Abschluß, ehe Kurt Kirchleitner eine Einzelaktion krönt und von der Strafraumgrenze zum 2:1 trifft. Die FCG-Elf sucht nun die Vorentscheidung und der nächste Treffer fällt nur zwei Minuten später: Ein Corner von der rechten Seite wird verlängert, Chris Tschermanek fackelt nicht lange und verwertet mit einem tollen Volley zum 3:1 für den FCG. Unsere Elf lässt sich danach die 3 Punkte nicht mehr nehmen, zeigt tolle Kombinationen und hätte bei mehr Konsequenz einen weiteren Kantersieg lancieren können. Denn nicht weniger als dreimal lief man allein auf den Thal- Schlussmann zu (Kurt Kirchleitner, „Sajo“ Gavranovic und Chris Tschermanek), doch der starke Keeper Angeler verhinderte weitere Treffer und es blieb schlussendlich beim 3:1.

Fazit: Das Publikum (nicht nur die Heimischen, sondern auch Neutrale) war begeistert von einem tollen Match mit zwei starken Teams, in dem der FCG in Halbzeit zwei so richtig aufzeigte und schlussendlich einen hochverdienten Erfolg einfuhr.

Mit der Tabellenführung und viel Selbstvertrauen im Rücken geht’s nun zum "EL CLASICO". Das Tondachstadion wird sicher in festen Händen der FCG-Fans sein, also in rot-weiß zu unserem Erzrivalen nach Gleinstätten, die Jungs haben es verdient!!!

Nächstes Spiel: 3. Runde: DERBY SV GLEINSTÄTTEN gegen FC Diesel Kino GROSSKLEIN am Samstag, 22.08.2015 um 19:00 Uhr in Gleinstätten – Fan-Treffpunkt ab 16:00 Uhr beim Gasthaus Wrolli-Edler zum "Sturm auf Gleinstätten"!!!

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer)

Video: Tor zum 3:1 durch Christian Tschermanek



Fotos

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite