Meisterschaftsspiel - 24. Runde Oberliga Mitte/West 2014/2015

TUS RB Rein - FC Diesel Kino Großklein 3:1 (2:1)

Tore: 1:0 Diensthuber (9.), 1:1 Hutter (28.), 2:1 Schnitzer (30.), 3:1 Diensthuber (82.)
Gelbe Karten: Uitz (25./F), Fischer (51./F), Schnitzer (65./F); Pecnik (43./F), Strablegg-Leitner (69./F), Tschermanek (89./F)
Rote Karten: ----
Schiedsrichterteam: Wiedner / Schweighofer / Ing. Spörk
Zuseher: 200

TUS RB Rein (in numerischer Reihenfolge):
Friedl - Bisser, Fischer, Diensthuber (88. Eberl), Rückschloss, Uitz (K) (59. Eibisberger), Schnitzer, Scherounigg, Jaritz, Krall, Stoimaier (86. Smogautz)

weitere Ersatzspieler: Pichler (ET), Mulle

FC Diesel Kino Großklein:
Memic - Pichler, Pecnik, Strablegg-Leitner, Hechtfisch - Mak - Teissl, Demaj, Hutter (K), Tschermanek - Zirngast (80. L. Stelzl)

weitere Ersatzspieler: ----

VIERTE FRÜHJAHRSNIEDERLAGE!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Die Gäste, mit zuletzt 3 Niederlagen in Folge, stecken voll im Abstiegskampf und waren unter Zugzwang. Die FCG-Elf trat nach den beiden Siegen in der Vorwoche (Pachern u. Gralla) stark dezimiert an (ua fehlten Kurt Kirchleitner, Dominik Bersnjak, Jernej Turak), der 16-jährige Kilian Teissl kam zu seinem Debüt.

Bisherige Bilanz: 1 Spiel - 0 FCG-Siege/1 Remis/0 Rein-Siege

Zum Spiel: Auf dem sehr kleinen Platz verzeichnet die FCG-Elf optisch den besseren Start, doch vom Ergebnis her waren es die Gastgeber: Diensthuber schließt in der 9. Min. aus abseitsverdächtiger Position die erste Aktion der Reiner zum 1:0 ab. Die spielerisch stärkere FCG-Elf braucht danach knapp 20 Minuten für den verdienten Ausgleich: Simon Zirngast bedient mit idealer Vorarbeit Kevin Hutter zum 1:1-Ausgleich in der 28. Min. Doch die Heimischen schlagen prompt zurück: Aus erneut abseitsverdächtiger Position erzielt Schnitzer die 2:1-Führung, gleichzeitig auch der Pausenstand.

In der 2. Halbzeit drückt die FCG-Elf zu Beginn mächtig auf den Ausgleich, doch Kevin Hutter (53.) und Chris Tschermanek (58.) scheitern am glänzend disponierten Reiner Keeper Friedl sowie Miko Demaj verfehlt zweimal knapp den Kasten. Die Reiner Elf verteidigt sich geschickt und sorgt aus einem Konter in der 82. Min. für die endgültige Entscheidung.

Fazit: Angesichts der vergebenen Chancen zu Beginn der 2. Hälfte sicher eine vermeidbare Niederlage gegen eine stark kämpfende Reiner Elf. Nun wartet am kommenden Freitag der Heim-Abschluss gegen den Tabellendritten SV Frauental, vielleicht kann die Serie von 4 Heimsiegen in Folge noch ausgebaut werden.

Nächstes Spiel:
25. Runde: FC Diesel Kino GROSSKLEIN gegen SV FRAUENTAL am Freitag, 05. Juni 2015 um 18:30 Uhr im Stadion Großklein

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer)

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite