8. Runde - Halbfinale - WOCHE-MURAUER-STEIRERCUP 2014/2015

FC Diesel Kino Großklein - SV Gnas (LL) 2:5 i.E., 1:1 n.V. (1:1, 0:1)

Tore: 0:1 C. Haas (44./E.), 1:1 Kirchleitner (66.)
Gelbe Karten: Stelzl (34./K), Strablegg-Leitner (64./U), Pecnik (70./K), Bersnjak (71./F), Mak (118./F); Klenner (89./F)
Rote Karten: Pecnik (114./F/Gelb-Rot)
Schiedsrichterteam: Gremsl/Pfeifer/Gmeiner
Zuseher: 250

FC Diesel Kino Großklein:
T. Stelzl - Pichler, Pecnik, Strablegg-Leitner, Mak - Bersnjak, Hutter (K) - Demaj, Kirchleitner, Turjak - Tschermanek (109. Zirngast)

weitere Ersatzspieler: Memic (ET), L. Stelzl, Poltnigg, Pressnitz, Teissl

USV Gnas (in numerischer Reihenfolge):

Roth - Klenner, Kniewallner, Zimmermann, Geigl, D. Haas, Wohlmuth (35. O. Fink/90. Liebmann), C. Haas (K), Obendrauf (75. Suppan), Strohmaier (112. J. Fink), Eder-Halbedl

weitere Ersatzspieler: Rauch (ET)

UNGLÜCKLICHES AUS IM HALBFINALE!!!

Fazit: Ein toller Halbfinal-Cupfight, in dem sich beide Teams nichts schenkten und die Zuseher auf ihre Kosten kamen. Der FCG hatte zunächst in Halbzeit eins mit einem Freistoß-Lattenknaller von Kurt Kirchleitner (28.) Pech, ehe die Gnaser in der 34. Min. den ersten Elfer vernebelten: Der an diesem Tag sensationelle FCG-Keeper Tom Stelzl pariert den Penalty von Daniel Haas. Nur 10 Minuten später ein weiterer Elfer für die Gäste, diesmal sorgt Kapitän Christoph Haas für die 0:1-Pausenführung.

In Halbzeit zwei kurbelte das FCG-Mittelfeld rund um Kapitän Kevin Hutter unermüdlich und sorgte in der 66. Min. durch einen Distanzschuß von Kurt Kirchleitner für den hochverdienten Ausgleich. In der restlichen Spielzeit inkl. Verlängerung hat zunächst die FCG-Elf durch Bernd Pichler (80.) den Matchball auf den Fuß, ehe die Gäste in der Verlängerung zweimal scheiterten.

Im entscheidenden Elferschießen hat Georg Strablegg-Leitner mit einem Lupfer an die Querlatte Pech, die Gäste bleiben souverän, verwerten alle Penalties und lassen sich danach von den tollen Gnaser Fans feiern, der FCG wünscht alles Gute für das Finale in Lankowitz.

Auch die Heimelf wurde natürlich mit Applaus verabschiedet, der Traum vom großen Finale war mehr als greifbar und wäre absolut verdient gewesen (3 Landesligisten standen bereits auf der "Abschussliste").

Mehr als kurios die "Geschichte" nach dem Spiel:
Der FCG legte einen Tag nach dem Spiel Protest ein (lt. Spielbericht wurde der zweite Gnaser Elferschütze Christoph Haas in der 90. Min. ausgewechselt!). Das für ein Halbfinale leider sehr schwache SR-Team verteidigte sich bei der Strafausschuß-Sitzung mit den Argumenten "aufgrund des starken Regengusses war die Mitschrift nicht mehr leserlich bzw. plötzlich nicht mehr auffindbar". Der STFV beglaubigte das Ergebnis und bedachte die beiden Vereine noch mit einer Strafe von EUR 200,- für die "Bestätigung von falschen Angaben am Spielbericht".

Da muss man sich wohl fragen, ob die Fussballwelt noch wirklich rund ist???

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer)

Fotos von Bernhard Lampl auf meine Woche.at

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite