Meisterschaftsspiel - 1. Runde Oberliga Mitte/West 2014/2015

SV Raiffeisen Wildon - FC Diesel Kino Großklein 1:2 (0:0)

Tore: 1:0 Henry (64.), 1:1 Tschermanek (66.), 1:2 Turjak (87.)
Gelbe Karten: Henry (80./F), Mörth (90./F); Hutter (14./F), Mak (57./U), Strablegg-Leitner (83./F), Zirngast (90.+1/F), Kirchleitner (90.+2/F)
Rote Karte: Mörth (90./Tätlichkeit)
Schiedsrichterteam: Höfler / Hasanovic / Rameis
Zuseher: 400

SV Raiffeisen Wildon (in numerischer Reihenfolge):
Stoiser - Brusar, Murko, Krasniqi (58. Derrant), S. Foda, Henry (87. Lucic), Krenn (65. Zotter), Karl (K), Mörth, M. Foda, Avgustin

weitere Ersatzspieler: Rosenberger, Nager

FC Diesel Kino Großklein:
Memic - Demaj, Pecnik, Strablegg-Leitner (K), Mak - Tschermanek (87. Zirngast), Kirchleitner (90.+3 Hechtfisch), Hutter, Bersnjak, Turjak - Holler

weitere Ersatzspieler: Stelzl (ET), S. Strohmaier, Jaunegg

AUFTAKT NACH MASS!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Die beiden langjährigen LL-Kontrahenten hatten nach dem Abstieg alle Hände voll zu tun, um wieder eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen und somit dem haushohen Titelfavoriten FC Lankowitz Paroli zu bieten. FCG-Coach Mag. Heimo Kump konnte auf alle Akteure zurückgreifen, somit stand dem heiß ersehnten Auftakt nichts mehr im Wege.

Bisherige Bilanz (in LL): 10 Spiele - 3 FCG-Siege/4 Remis/3 Wildon-Siege

Zum Spiel: Die FCG-Elf startet ganz stark in ein von Beginn an flottes Match auf tiefen Terrain (Starkregen eine Stunde vor Spielbeginn). Dominik Bersnjak (2.) und Martin Holler (4.) haben die frühe Führung auf dem Fuß, doch die heimische Defensive kann jeweils zur Ecke klären. Mit der Fortdauer der 1. Hälfte kommen auch die Wildoner besser ins Spiel, der großgewachsene Stürmer Avgustin beschäftigt die FCG-Defensive und verzeichnet die ersten Möglichkeiten (17.+20.). Auf der Gegenseite hat noch Chris Tschermanek in der 38. Min. die letzte Chance in Halbzeit eins, doch es bleibt beim 0:0-Pausenstand.

In Halbzeit zwei hat wiederum die FCG-Elf in den Anfangsminuten die bessere Phase, Martin Holler zögert in der 56. Min. mit dem Abschluss zu lange. Doch der erste Treffer fällt auf der Gegenseite: Einen schnellen Angriff über die linke Seite schließt Henry ins lange Eck ab, 1:0 für den SV Wildon. Nur eine Minute vergibt der der quirlige Wildon-Stürmer die Chance auf einen Doppelpack. Doch die FCG-Elf antwortet prompt: Eine schöne Aktion über Holler und Bersnjak schließt Chris Tschermanek mit einem perfekten Volley zum 1:1 ab. Danach enwickelt sich ein offenes Match mit leichten Vorteilen für die Heimischen, jedoch ohne große Torchancen auf beiden Seiten. Die FCG-Elf verlagert ihr Spiel auf schnelle Konter und genau einer von diesen hätte in der 79. Min das 1:2 bringen müssen, doch Kevin Hutter vergibt per Kopf alleinstehend vor Keeper Stoiser. Aber den nächsten Konter über Mikolin Demaj, Chris Tschermanek u. Martin Holler schließt Jernej Turjak von der Strafraumgrenze trocken ab, 1:2 für den FCG in der 87. Min. Die Schlussphase wird danach hektisch: Der Wildoner Mörth verliert nach einem Foul an Kevin Hutter komplett die Nerven und wird nach einer Tätlichkeit am Gefoulten sowie Kritik an SR Höfler zu Recht vom Platz verwiesen. Die Heimischen versuchen es danach natürlich mit der Brechstange, doch nach 97. Min. ist Schluss und die zahlreich mitgereisten FCG-Fans jubeln über einen Auftakt nach Maß.

Fazit: Mit zwei perfekt herausgespielten Treffern dreht die FCG-Elf das so wichtige Auftaktmatch, in dem man die Stärke der beiden Teams schon einigermaßen erkennen konnte. Nun wartet ein Heim-Doppelpack mit zwei weiteren Derbys, auf geht's in die FCG-Arena!

Nächstes Spiel:
3. Runde - Steirer-Cup: FC Diesel Kino GROSSKLEIN gegen SV LEBRING (LL) am Dienstag, 12. August 2014 um 19:00 Uhr im Stadion Großklein

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer) / Fotos von Lukas Stelzl

Fotos

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite