Meisterschaftsspiel - 10. Runde Steirische Landesliga 2013/2014

ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg - FC Diesel Kino Großklein 4:0 (2:0)

Tore: 1:0 J. Hiden (4.), 2:0 Grischenig (29.), 3:0 Grischenig (75.), 4:0 Grischenig (84.)
Gelbe Karten: Petrovic (77./F); Pichler (15./F), Strablegg-Leitner (29./K), Tschermanek (34./F)
Rote Karten: ----
Schiedsrichterteam: Ing. Krainer / Schweighofer / Doppelhofer
Zuseher: 400

ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg (in numerischer Reihenfolge):
Hiebler - Grischenig, Petrovic, Trummer, Stranz, Sauer, J. Hiden (K), Hutter, (90. Traussnigg), Walch, M. Hiden, Groiss

weitere Ersatzspieler: Triebl (ET), Trost, Eissner, Hausegger

FC Diesel Kino Großklein:
Prasser - Glashüttner, Strablegg-Leitner, Rosenberger, Weber (HZ Hechtfisch) - Tschermanek, Pichler (K), Schipfer (66. Orend), Ziegler - Kirchleitner (85. Körbler), N. Missethan

weitere Ersatzspieler: Stelzl (ET), Zirngast

LEIDER WIEDER NICHTS!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Die Voitsberger, einer der Mitfavoriten auf den Meistertitel, mussten zuletzt in Gnas bereits die 5. Niederlage einstecken, mit nur 10 Punkten auf der Habenseite sicher weit hinter den Erwartungen. Detto gilt für das FCG-Team, die aus den restlichen Partien dringend Punktezuwachs benötigt. Neo-Coach Hannes Toth musste für dieses Match auf Hakan Kahraman (gesperrt) und Michi Rodler (krank) verzichten.

Zum Spiel: Die FCG-Elf hatte für dieses Match viel vor und zeigte dies von Beginn an mit tollen Offensivaktionen: Zuerst scheitert Kurt Kirchleitner in der 2. Min. an Keeper Hiebler, den anschließenden Corner jagt Chris Tschermanek knapp am Kasten vorbei. Nur 1 Minute später die nächste Chance für den FCG, doch Niko Missethan scheitert wiederum an Keeper Hiebler. Und wie lautet das Sprichwort? Mit dem ersten Angriff stellen die Heimischen auf 1:0, Kapitän Jürgen Hiden setzt den Ball von rund 20 m ins kurze Eck. In der Folge können beide Teams keine nennenswerten Aktionen setzen, Stranz scheitert in der 23. Min. an Chris Prasser. In der 29. Min. die erste Vorentscheidung in diesem Match: Bei einer weiten Flanke wird FCG-Keeper Chris Prasser an der Strafraumgrenze klar behindert, SR Krainer lässt weiterspielen, Voitsberg-Stürmer Grischenig nützt die Gunst der Stunde und verwertet zum 2:0. In der 38. Min. noch ein Distanzschuss von Jügen Hiden, den Chris Prasser über die Latte dreht - Pausenstand: 2:0.

In Halbzeit zwei wollen die Heimischen zunächst die frühe Entscheidung: Stranz trifft in der 54. Min. nur das Aussennetz, eine Minute später steht Grischenig nach einem Konter allein vor Chris Prasser, doch er rollt den Ball am Tor vorbei. Danach kommt die FCG-Elf wieder zurück, Chris Tschermanek vergibt in der 60. Min. die große Chance auf den Anschlusstreffer. Nur 6 Minuten später wäre Keeper Hiebler bei einem Kopfball von Philip Ziegler geschlagen gewesen, doch der Ball knallt an den rechten Innenpfosten. Die endgültige Entscheidung fällt dann in der 75. Min. aus einem der zahlreichen Konter, Grischenig verwertet im zweiten Versuch. Der selbe Spieler erhöht dann 10 Minuten später nochmals sein Torkonto und erzielt den 4:0-Endstand.

Fazit: Ja schön langsam wird es ganz eng für unsere Elf, denn der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz wird immer größer, obwohl noch gezählte 20 Runden auf dem Programm stehen. Nun muss einfach der erste Sieg "erzwungen" und danach beim 2. Oktoberfest des FCG gemeinsam gefeiert werden.

Nächstes Spiel:
11. Runde: FC Diesel Kino GROSSKLEIN gegen DSV LEOBEN am Sonntag, 06. Oktober um 10:15 Uhr im LK Personal Stadion Großklein - anschließend das 2. GROSSKLEINER OKTOBERFEST!!!

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer) / Fotos von Lukas Stelzl

Fotos

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite