Meisterschaftsspiel - 4. Runde Steirische Landesliga 2013/2014

FC Diesel Kino Großklein - SV Raiffeisen Wildon 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Fuchs (5.)
Gelbe Karten: Rosenberger (56./K), Strablegg-Leitner (87./F); Kovacec (13./F), Wenter (31./F), Spahic (35./F)
Rote Karten: ----
Schiedsrichterteam: Ing. Rieberer / Feldbaumer / Mang
Zuseher: 400

Matchball wurde gesponsert von: Spenglerei-Dachdeckerei Ernst BASSA GmbH - Wagna

FC Diesel Kino Großklein:
Prasser (HZ Stelzl) - Rodler (73. Schipfer), Rosenberger, Strablegg-Leitner, Glashüttner - Pichler (K) (73. Orend) - Weber, Kirchleitner, Ziegler, Tschermanek - N. Missethan

weitere Ersatzspieler: V. Missethan, Trobe

SV Raiffeisen Wildon (in numerischer Reihenfolge):

Winkler (K) - Langmann, Wenter (81. Quitt), Darko (90.+1 Bretterklieber), Spahic, Kovacec, Kolb, Draschl, Fischer, Fuchs, Bauer

weitere Ersatzspieler: Pripfl (ET, Medjedovic, Nager

ENTTÄUSCHENDE NIEDERLAGE!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Die Gäste mussten zuletzt zwei empfindliche 0:6-Pleiten hinnehmen und setzten damit Trainer Bernd Kovacic und sich selbst stark unter Druck. Beim FCG schien die Formkurve nach der sehr guten Vorstellung in Weiz nach oben zu zeigen, Coach Stefan Dörner musste für das erste Saisonderby den gesperrten Hakan Kahraman vorgeben.

Bisherige Bilanz in LL: 8 Spiele - 3 FCG-Siege/2 Remis/2 Wildon-Siege

Zum Spiel: Das Match der englischen Runde begann gleich mit einem Paukenschlag: In der 5. Min. steigt Fuchs nach einem Freistoß in der Mitte hoch und verwertet mit einem wuchtigen Kopfball zum frühen 0:1 für die Gäste. Dieser "verhaute" Auftakt hemmte anscheinend unsere Elf fast das ganze Spiel lang, denn der FCG kam zumindest in Halbzeit eins überhaupt nicht in Tritt. Einzig Georg Strablegg-Leitner sorgte in der 15. Min. nach einem Corner ansatzweise für Gefahr, sonst waren unsere Offensivbemühungen leider nicht erwähnenswert. Die Gäste-Elf hatte trotz ihrer merklichen Verunsicherung mehr vom Spiel, bei Chancen von Kovacec (30.) und Spahic (34.) ist FCG-Keeper Chris Prasser zur Stelle. Für unseren Schlussmann war das Spiel aber nach 45 Minuten "gelaufen", er musste verletzungsbedingt (Adduktoren) seinem Kollegen Thomas Stelzl Platz machen.

In Halbzeit zwei versucht die FCG-Elf mit mehr Tempo und Leidenschaft das Spiel zu drehen, die Höhepunkte: In der 56. Min. Elferalarm an Chris Tschermanek, doch SR Ing. Rieberer lässt weiterspielen. Zwei Minuten später eine tolle Einzelaktion von Kurt Kirchleitner, doch Wildon-Keeper Winkler rettet zur Ecke, ebenso in der 64. Min. per Fussabwehr bei der größten Chance des FCG wiederum durch unseren "10er". In der 65. Min. scheitert Philip Ziegler mit einem Distanzschuss von rund 20 m, danach folgten noch einige Konterchancen der Gäste (u. a. Querlatte in der 70. Min. durch Fuchs) auf den zweiten Treffer, aber es blieb schlussendlich beim 0:1-Endstand.

Fazit: Dem verdienten und für viele überraschenden Punktegewinn in Weiz folgte leider eine enttäuschende Heimniederlage gegen einen unmittelbaren Konkurrenten, somit ist der FCG auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Doch die Meisterschaft ist noch jung, unsere Jungs können sich bereits am Freitag in Fürstenfeld und in der kommenden Woche im großen Derby gegen SV Gleinstätten rehabilitieren. Ärmel hochkrempeln Jungs, los geht's!!!

Nächstes Spiel:

4. Runde: SC FÜRSTENFELD gegen FC Diesel Kino GROSSKLEIN am Freitag, 23.08.2013 um 19:00 Uhr in Fürstenfeld - Abfahrt mit dem Mannschaftsbus um 15:30 Uhr vor dem Stadion!!!

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer) / Fotos von Lukas Stelzl

Fotos

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite