Meisterschaftsspiel - 9. Runde Oberliga Mitte/West 2012/2013

SVL Flavia Solva - FC Diesel Kino Großklein 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Ehmann (37.)
Gelbe Karten: Hermann (21./F), Kasch (61./K); N. Missethan (25./K)
Rote Karten: ----
Schiedsrichterteam:
Altun / Salgado / Wutzl
Zuseher: 400

SVL Flavia Solva (in numerischer Reihenfolge):

Gerlitsch - Koschar, Marat (K), Jurtin, Grgic, Tödtling, Hermann, Kolb, Bujari (68. Weber), Kasch, Brückler (77. Griesbacher)

weitere Ersatzspieler: Hüttl, Klemencic

FC Diesel Kino Großklein:
Prasser - Glashüttner (90.+3 Hechtfisch), Filekovic, Strablegg-Leitner, Rosenberger - J. Pichler (K) - Ehmann (68. B. Pichler), Kirchleitner (84. Schipfer), Ziegler, Gorinsek - N. Missethan

weitere Ersatzspieler: Stelzl (ET), V. Missethan

VIERTER SIEG IN FOLGE!!!

Die Fakten vor dem Spiel: Nach einem tollen Zwischenspurt (10 Punkte aus 4 Spiele) mussten die Flavianer am letzten Wochenende mit dem 0:2 in Frauental einen Dämpfer hinnehmen, Rückfall auf Platz 5 war die Folge. Die FCG-Elf peilte nach dem vollen Erfolg gegen GAK II die Verlängerung der Erfolgswelle an, Coach Stefan Dörner konnte wieder auf Kurt Kirchleitner zurückgreifen (fehlte zuletzt krankheitsbedingt).

Zum Spiel: Das Derby im Römerstadion bot einen munteren Beginn der beiden Teams, Andi Ehmann in der 6. Min. auf Seiten des FCG verzeichnete die erste Möglichkeit, auf der anderen Seite rettete Chris Prasser bei einem gefährlichen Schuss nur 1 Minute später. In der Folge kontrollierte der FCG die Partie und hatte wesentlich mehr Spielanteile, Topchancen waren aber Mangelware. Doch in der 37. Min. ist es aber so weit: Nach Vorlage von Gorazd Gorinsek zieht Niko Missethan von halbrechts ab, Flavia-Keeper Gerlitsch kann nur kurz abwehren, Andi Ehmann ist zur Stelle und verwertet zum 0:1 für den FCG. In der Folge die wahrscheinlich besten Minuten in diesem Spiel: In der 38. Min. pariert "Hexer" Chris Prasser mit einem tollen Reflex einen Kopfball von Grgic, auf der Gegenseite scheitert Kurt Kirchleiter aus aussichtsreicher Position nur eine Minute später an Keeper Gerlitsch. In der 42. Min. dreht Chris Prasser einen tollen Schuss von Brückler über die Latte, in den Schlusssekunden die grösste Chance der 1. Hälfte: Kurt Kirchleiter bedient halbrechts ideal Niko Missethan, doch unser Torjäger will es zu schön machen und zieht den Ball am kurzen Eck vorbei.

In Halbzeit zwei ist zuerst wieder die FCG-Elf präsenter, Philip Ziegler verfehlt in der 50. Min. knapp den Kasten der Römer. Die Gastgeber kommen zuerst einzig durch einen Kapitalfehler der FCG-Defensive zur ersten Chance, doch Chris Prasser rettet in der 65. Min. im Herauslaufen. Fast den gleichen "Schnitzer" gibt es 5 Minuten später auf der anderen Seite: Diesmal ist Niko Missethan der Nutznießer eines gravierenden Fehlpasses, doch er legt sich allein auf Torhüter Gerlitsch zustürmend den Ball zu weit vor und verschont die Gastgeber. In der 74. Min. bedient Gorazd Gorinsek Kurt Kirchleitner, doch auch er scheitert an Keeper Gerlitsch von rund 11 m. Werden sich diese vergebenen Topmöglichkeiten noch rächen? Der FCG hat an diesem Abend einen wahren "Hexer" im Kasten, denn in der 77. Min. pariert Chris Prasser einen tollen Volleyschuss von Ex-FCG-Kicker Daniel Weber und in der Schlussminute einen Kopfball aus kurzer Distanz mit einer sehenswerten Parade. Nach 5:30 Min. Nachspielzeit ist Schluss, die FCG-Elf feiert gemeinsam mit den Fans den vierten Sieg in Folge sowie den zweiten Derbyerfolg im Herbst.

Fazit: Die FCG-Elf kann sich bei ihrem Keeper Christopher Prasser bedanken, der diesen Sieg im wahrsten Sinne des Wortes mit unglaublichen Paraden festhielt. Die letzte Konsequenz vor dem gegnerischen Tor fehlte diesmal, auch der eine oder andere Fehler im Spielaufbau war nicht zu übersehen. Doch schlussendlich sind 3 Punkte auf der Habenseite, die auch im nächsten Derby am kommenden Samstag mit einem vollen Haus drinnen sein müssten!

Nächstes Spiel: FC Diesel Kino GROSSKLEIN gegen SV GRALLA am Samstag, 13. Oktober 2012 um 17:00 Uhr im LK Personal Stadion Großklein

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer)

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite