Meisterschaftsspiel - 6. Runde Steirische Landesliga 2011/2012

ATV Joiner Irdning - FC Diesel Kino Großklein 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 T. Missethan (80.)
Gelbe Karten: Rabl (57./F), Krizan (67./U); Bracko (3./K)
Rote Karten: Rabl (63./F/Gelb-Rot)
Schiedsrichterteam: Müller / Hofgartner / Strommer
Zuseher: 250

ATV Joiner Irdning (in num. Reihenfolge):

Paiduch - Ruhdorfer, Wallner, Rabl, J. Schnabl, Krizan, Rüscher (46. Schwaiger), P. Schnabl, Smalik, Lemmerer (69. Chum), Hölbling

weitere Ersatzspieler: Stöllinger (ET), Marl, Luidold

FC Diesel Kino Großklein:
Posch - Krasser, Rosenberger, Bordea, Weber - Pöschl - Haslauer (83. B. Pichler), J. Pichler (K), Bracko, Ehmann (73. T. Missthan) - N. Missethan

weitere Ersatzspieler: Platzer (ET), Muster, Zirngast

DER HEISS ERSEHNTE "DREIER" WURDE EINGEFAHREN!

Die Fakten vor dem Spiel: Nach dem 0:8-Debakel in Wildon am letzten Wochenende war die Lage beim ATV Irdning natürlich sehr angespannt, so dass man auf einen "Strohhalm" names Ladislav Krizan zurückgriff, der ja bekanntlich im Sommer die Karriere beendete, nachdem er Sportmininster in seiner Heimat Slowakei wurde. Der FCG-Elf war aber bewusst, dass die Heimischen alles unternehmen werden, um die Scharte auszuwetzen. Coach Stefan Dörner musste auf Philip Ziegler und Hans-Peter Schipfer verzichten, mit dabei war wieder Daniel Weber nach seiner verletzungsbedingten Pause.

Bisherige Bilanz in LL: 8 Spiele - 1 FCG-Sieg/2 Remis/5 Irdning-Siege

Zum Spiel: In der herrlichen Arena Irdning gab es in der ersten Viertelstunde eine Phase des Abtastens, einzig Rückkehrer Krizan in der 8. Min. per Kopf sorgt für die erste Aktion, doch FCG-Keeper Posch ist auf dem Posten. In der 14. Min. kann Niko Missethan einen schweren Fehler der heimischen Defensive nicht nützen, sein Abschluss wird gerade noch zur Ecke abgeblockt. Fünf Minuten später hat die FCG-Elf den ersten großen "Sitzer" in dieser Partie: Niko Missethan bringt Mario Haslauer auf der linken Seite ideal in Szene, doch dieser scheitert beim Versuch, den Torhüter zu überspielen an ATV-Schlussmann Paiduch. Ebenso ist der Keeper bei der nächsten Szene in der 24. Min. zur Stelle, als er bei einem Stangler von Andi Ehmann vor Niko Missethan rettet. Die Gastgeber sind zwar in ihrem Spiel bemüht, doch richtig gefährliche Aktionen können sie nicht verbuchen. Die Schlussphase der 1. Hälfte gehört eindeutig dem FCG: In der 40. Min. Konter über Niko Missethan, doch sein Stangler zur Mitte ist leider zu ungenau, ATV-Keeper Paiduch kann klären. In der 44. Min. versucht es Andi Ehmann von halblinks, doch er verzieht den Ball am Tor vorbei. In der Schlussminute noch eine Co-Produktion der beiden, doch Niko Missethan kann den scharfen Stangler von Andi Ehmann nur leicht abfälschen, der Ball geht knapp am Pfosten vorbei ins Torout - Pause: 0:0.

In der 2. Halbzeit verbucht wiederum der FCG die erste Möglichkeit, doch Jure Bracko jagt den Ball in der 52. Min. von rund 11 m nach Vorlage von Andi Ehmann über das Tor. Die FCG-Elf bleibt aber weiterhin das wesentlich aktivere Team und ist dem ersten Treffer weitaus näher wie in der 67. Min.: Nach Vorlage von Mario Haslauer ist Niko Missethan alleinstehend vor Paiduch, der ATV-Keeper rettet im 1:1-Duell, beim abgefälschten Nachschuss von Jürgen Pichler wäre auch er chancenlos gewesen, doch diesmal "rettet" die Querlatte für die Heimischen. "Wenn man selbst die Tore nicht macht" ............ fast wäre es zwei Minuten später eingetreten, doch FCG-Keeper Patrick Posch rettet mit toller Parade bei einer Chance von Philipp Schnabl, ebenso in der 78. Min. bei einem Distanzschuss im gleichen Duell. In dieser Phase kommt unsere Kapitän Jürgen Pichler so richtig auf Touren und "reisst" das Spiel an sich, wie in der 80. Min.: Nachdem er sich in der Mitte durchtankte Pass auf halbrechts, der eingewechselte Tim Missethan hat einen Einstand nach Maß und versenkt die Kugel ins lange Eck zur erlösenden 0:1-Führung für den FCG. Eine Minute später hat Jure Bracko die Chance auf den zweiten Treffer, doch ATV-Torhüter Paiduch ist zur Stelle. Die Gastgeber werfen nun alles nach vor, Routinier Krizan hat in der 86. Min. die große Chance auf den Ausgleich, doch FCG-Keeper Patrick Posch rettet mit tollen Reflex. Auf der Gegenseite hat Niko Missethan im Konter die nächste Möglichkeit, doch auch er scheitert am Keeper. Die heisse Schlussphase ist noch nicht vorbei, zwei Aktionen folgen noch: In der 90. Min. pariert FCG-Keeper "Poschi" erneut einen gefährlichen Schuss von Philipp Schnabl zur Ecke, auf der Gegenseite "klopft" Jure Bracko nocheinmal an, doch der Ball knallt an den linken Pfosten. Doch danach ist Schluss, die FCG-Spieler können gemeinsam mit den mitgereisten Fans über den ersten Saisonsieg jubeln.

Fazit: Ein sehr, sehr wichtiger Erfolg (Premierensieg in der ATV-Arena) gegen einen unmittelbaren Kontrahenten, der viel Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben bringen sollte. Zwar wurde es in der Schlussphase noch einmal knapp, doch gesamt gesehen gehen die 3 Punkte verdient auf das FCG-Konto. Aus einer kompakten Elf ragten in der Schlussphase Jürgen Pichler und Keeper Patrick Posch hervor, einerseits der Kapitän mit der perfekten Vorarbeit für das entscheidende Tor durch Tim Missethan, andererseits glänzte unser Schlussmann mit tollen Paraden. Super Jungs, so kann's am kommenden Samstag gegen den "Co-Aufsteiger" SC Mürzhofen weitergehen.

Nächste Spiele:
7. Runde - Landesliga: FC Diesel Kino GROSSKLEIN gegen SC MÜRZHOFEN/ALLERHEILIGEN m Samstag, 10.09.2011 um 19:00 Uhr im Stadion Großklein!

Bericht von Jürgen Edler (Schriftführer) / Fotos von Lukas Stelzl

Fotos

zurück
DIESEL KINO, Kinoerlebnis in Leibnitz, Bärnbach, Gleisdorf, Fohnsdorf, Oberwart, St. Johann/P., Bruck/Glstr., Braunau, Kapfenberg
Diesel Sport
wettbasis.com
Peterquelle
Holzbau Watz
Weingut Wohlmuth
Ogo Limo Kracherl
sport-ueberbacher.at
adidas.at
Hafnermeister Joachim Häusl
Raiffeisenbank Großklein
ALGE Tankstellentechnik GmbH
innogast - Ihr Innovativer Gastronomieausstatter
Admiral Sportwetten

FC Diesel Kino Großklein, Schulstraße 1, A-8452 Großklein
kontakt@fc-grossklein.com

FC Großklein Fußballkindergarten für Mädchen und Burschen von 4 bis 8 Jahren.
FC Großklein Facebook Seite